Teilnahmebedingungen

 

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Kursen


1.- Dienstleistungen

Das Prüfungszentrum Goethe-Institut verpflichtet sich, dem Teilnehmer den Deutschkurs mit der Dauer, dem Stundenplan und an den Tagen zu erteilen, wie vorab informiert.

2.- Preis und Bezahlung

Für die Erbringung der beschriebenen Dienstleistungen bezahlt der Teilnehmer bei Unterzeichnung den auf der Vorderseite angegebenen Preis per Überweisung, Kreditkarte oder bar.

3.- Rücktritt und Erstattung des Kursgelds

Unbeschadet des Rechts des Teilnehmers, gemäß Artikel 71.1 der Neufassung des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz der Verbraucher und Nutzer und anderer ergänzender Gesetze innerhalb von 7 Tagen vom Vertrag zurückzutreten, wird dem Teilnehmer nach Ablauf der genannten Frist das bezahlte Kursgeld nicht zurückerstattet, wenn er einseitig beschließt, den Kurs zu beenden. Falls es dem Teilnehmer wegen höherer Gewalt unmöglich sein sollte, den Unterricht, der Vertragsgegenstand ist, aufzunehmen, zahlt ihm das Prüfungszentrum Goethe-Institut den bezahlten Gesamtbetrag zurück. Auch kann das Prüfungszentrum Goethe-Institut, falls die Bildung einer Gruppe mit einer ausreichenden Teilnehmerzahl nicht möglich oder unrentabel sein sollte, den vorliegenden Vertrag auflösen, wobei dem Teilnehmer der bezahlte Betrag zurückerstattet wird und dieser keine zusätzliche Zahlung für sonstige Dinge verlangen darf.

4.- Dauer und Ort

Der Kurs hat die Dauer sowie die Kurstage und Uhrzeiten, die auf der Webseite angegeben sind, und findet in den Räumen statt, die das Prüfungszentrum Goethe-Institut zu diesem Zweck bereitstellt. Die Unterrichtseinheiten haben eine Dauer von 45 Minuten.

5.- Kursmaterialien und -organisation

Obgleich das Prüfungszentrum Goethe-Institut, soweit möglich, didaktisches Material und Arbeitsunterlagen zur Verfügung stellen wird, verpflichtet sich der Teilnehmer, die für eine ordentliche Kursteilnahme erforderlichen Materialien und Bücher zu erwerben. Auch bestimmt das Prüfungszentrum Goethe-Institut nach eigenem Gutdünken die Zahl der Teilnehmer für jeden Kurs sowie alle anderen Dinge, die mit der Kursorganisation zusammenhängen. Der Teilnehmer verpflichtet sich, diese Regeln hinsichtlich der Organisation und Funktionsweise zu befolgen und zu respektieren.


II. Bedingungen für die Teilnahme an Prüfungen

 

http://www.goethe.de/lrn/prf/pro/es/Pruefungsordnung.pdf

 

 




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl