Lesewettbewerb

Lesewettbewerb Deutsch

Nach dem groβen Zuspruch in den letzten Jahren wird der jährliche Lesewettbewerb für die Grundschule und Unter- sowie Mittelstufe zu einer festen Institution an unserer Schule.

Bevor der groβe Tag der Endausscheidung kommt, findet in allen Klassen ein Wettbewerb statt, in dem zuerst die Klassensieger festgestellt werden, um dann aus diesen Kandidaten zwei Vertreter pro Klasse für das Finale zu wählen. Im Jahre 2007 waren zum ersten Mal auch „Cursillo“-Schüler dabei, die hervorragende Ergebnisse erzielten.

Nach eifriger Vorbereitung kommt dann für alle Gewählten der ersehnte und gleichzeitig gefürchtete Tag: das Finale.

Obwohl die älteren Schüler es weniger zeigen, sind sie oft genauso nervös wie die jüngeren. Im Vorbereitungsraum, in dem der angegebene Lesetext vorbereitet wird, knistert es vor Spannung und Aufregung. Letzte Fragen werden gestellt, unbekannte Vokabeln geklärt und dann ist es soweit: Die Schulaula ist bis auf den letzten Platz besetzt, wenn die Kandidaten der Grundschule ihre Texte vorlesen: Acht Kandidaten versuchen, den vorgegebenen Text so gut wie möglich zu interpretieren. Nachdem diese nun erleichtert in ihre Klassen zurückkehren können, schlägt für die Schüler der Klassen 5 und 6 die Stunde die Wahrheit. Zum Schluss kommen dann die „Groβen“ der 7.und 8. Klasse an die Reihe.
Ungeduldig müssen die Leseratten nun auf das Urteil der Jury warten, die aus mindestens drei Lehrern der unterschiedlichen Klassenstufen zusammengesetzt ist.

In einer kleinen Zeremonie übergibt der Direktor unserer Schule dann feierlich einige Tage später den glücklichen Siegern Buchgutscheine und Urkunden als Preise und Ansporn, weiterhin von Zeit zu Zeit ein gutes Buch zur Hand zu nehmen.

Lesewettbewerb Spanisch




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl