Geschichtswettbewerb

"Spuren suchen"

Alle zwei Jahre findet der Geschichtswettbewerb „Spuren suchen“, ausgeschrieben durch den deutschen Bundespräsidenten und organisiert von der Körber-Stiftung, statt.

Die Organisatoren geben nur ein Wort vor (im Jahr 2008/09 war es das Wort „Helden“) und dann sollen sich die Schüler unter einem regionalhistorischen Aspekt ein Thema suchen und dazu forschen.

Es können sowohl Gruppen- als auch Einzelarbeiten eingereicht werden. Unter www.geschichtswettbewerb.de findet man die genauen Wettbewerbsbedingungen.


Berichte zu den Schülerwettbewerben




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl