Deutsch - DaM/DaF

 

Fachschaft Deutsch im Schuljahr 2015/16

 

 

„Wer die deutsche Sprache versteht und studiert, befindet sich auf dem Markte, wo alle Nationen ihre Waren anbieten, er spielt den Dolmetscher, indem er sich selber bereichert.“

Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832)

 

Wenn ein Schüler die Deutsche Schule in der Provinz Málaga nach zwölf Schuljahren als Abiturient verlässt, beherrscht er die Sprache Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und hat sukzessive alle Kompetenzen im Fach Deutsch erworben, die zur Studierfähigkeit führen.   

 Bei diesen Kompetenzen handelt es sich um

Sprachkompetenz,

Kulturelle Kompetenz,

Methodenkompetenz,

Kommunikative Kompetenz,

Schreibkompetenz,

Lesekompetenz und

literarische Kompetenz sowie

Medienkompetenz.

Seit dem Schuljahr 2013/14 gibt es an allen Deutschen Schulen der Iberischen Halbinsel ein einheitliches Regionalabitur. Deutsch ist eines der verbindlichen schriftlichen Prüfungsfächer.  

 

Damit auch die Schüler, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, den Anforderungen gerecht werden können, kommt dem Deutschunterricht vom Kindergarten bis zur Oberstufe des Gymnasiums besondere Bedeutung zu. Ein differenziertes, durchgängiges Förderkonzept unterstützt dabei den Lernerfolg.

Zudem verstärkt der fremdsprachige Fachunterricht (DFU) entscheidend den Lernfortschritt beim Erwerb und der Festigung der deutschen Sprache.

In den Klassen 5 und 6 werden die Schüler nach DaM, DaMF und DaF1  getrennt unterrichtet. 

Die Arbeit in diesen Jahren hat das Ziel, eine möglichst reibungslose Integration der DaF- und DaMF-Schüler in den integrierten Deutschunterricht ab der Jahrgangsstufe 7 zu garantieren. Die Dreiteilung der Parallelklassen in den Jahrgangsstufen 5 und 6 ermöglicht intensives Lernen in kleinen Gruppen. Mit den fremdsprachigen Schülern werden mit den Lehrwerken Das Neue Deutschmobil 2 (Klasse 5) und Das Neue Deutschmobil 3 (Klasse 6) des Klett Verlags gezielt Grammatik- und Wortschatzarbeit betrieben und Lese- und Schreibstrategien eingeübt. Darüber hinaus wird auf der Grundlage des Arbeitshefts zum muttersprachlichen Lehrwerk Deutschbuch 5 bzw. 6 Gymnasium, Östliche Bundesländer und Berlin des Cornelsen Verlags, das in den DaM-Gruppen zum Einsatz kommt, an die muttersprachliche Arbeit herangeführt. 

Der DaF-Unterricht erfolgt gemäß dem Schulcurriculum Deutsch als Fremdsprache für die Jahrgangsstufen 5 und 6, der DaM-Unterricht basiert auf dem Regionalcurriculum Deutsch für die Deutschen Schulen der Iberischen Halbinsel.

Darüber hinaus werden schwächere DaF-Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufe in zwei Wochenstunden in kleinen Gruppen zusätzlich gefördert. 

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 arbeiten sowohl die muttersprachlichen als auch die fremdsprachigen Schüler zur Leseförderung mit dem Projekt „Lesekiste", das überdies in Vertretungsstunden eingesetzt wird.

In der Jahrgangsstufe 7, in der die Dreiteilung zu Gunsten eines integrierten Deutschunterrichts aufgehoben wird, erhalten insbesondere die fremdsprachigen Schüler einen zweistündigen Zusatzunterricht, um den Anschluss im muttersprachlichen Unterricht zu gewährleisten. Den Förderunterricht erteilt der jeweilige Deutschlehrer.

Ab Klasse 7 werden ausschließlich gemeinsame Bücher verwendet. Es handelt sich in den Klassen 5-10 um das Lehrwerk „Deutschbuch Gymnasium, Östliche Bundesländer und Berlin“ des Cornelsen Verlags (mit Arbeitsheften) sowie in den Klassen 11 und 12 um das Buch „Texte, Themen und Strukturen“, die beide im Cornelsen Verlag erschienen sind2.  Daneben werden altersgemäße Ganzschriften gelesen, wobei sowohl klassische als auch moderne Literatur Berücksichtigung finden.

In den Oberschulklassen wird ab der 7. Jahrgangsstufe zweizügig unterrichtet, auf der Grundlage des Regionalcurriculums für die Deutschen Schulen der Iberischen Halbinsel, wobei eine enge Absprache zwischen den Deutschlehrern insbesondere hinsichtlich der Lektüren und bei der Erstellung der Klassenarbeiten erfolgt.

Auf Grund der besonderen Anforderungen, die das deutsche Abitur an die fremdsprachigen Schüler stellt, erhalten sie in den Jahrgangsstufen 11 und 12 zusätzlichen Unterricht zur Verbesserung des schriftlichen Sprachgebrauchs von einem erfahrenen Fachkollegen.

 

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Durch den traditionellen schulinternen Vorlesewettbewerb und den ebenfalls regelmäßig stattfindenden Valentinswettbewerb werden die Freude am Lesen und kreativen Schreiben gefördert.

Die Jahrgangsstufen 9 und 10 stellen jedes Jahr in dem Wettbewerb Jugend Debattiert ihre mündliche Sprachkompetenz unter Beweis.

Die Theater-AG für Schüler der Jahrgangsstufen 7-10 leistet einen wertvollen Beitrag zur Schulung der Sprachkompetenz, der literarischen Kompetenz und der Persönlichkeitsbildung.

 

Fahrten

Die einwöchige Klassenfahrt nach Deutschland in der Jahrgangsstufe 8, das einwöchige Schüleraustauschprogramm mit einem Gymnasium in Fürth für die spanischen Schüler der Jahrgangsstufe 9 und die zweiwöchige Reise nach Berlin in der 11. Jahrgangsstufe mit integriertem Berufspraktikum stellen sicher, dass alle unsere Schüler einen vertieften Einblick in die Kultur und die Lebensgewohnheiten in Deutschland bekommen. Die vielfltigen Begegnungen und Erfahrungen in Deutschland fördern den interkulturellen Lernprozess unserer Schüler in besonderem Maße.

Die große Anzahl unserer Abiturienten, die sich nach dem Abitur an der DS Málaga für ein Studium bzw. eine Ausbildung in Deutschland entscheiden, spricht für den Erfolg der Ausbildung an der DS Málaga.

 

Für die Fachschaft Deutsch, im September 2015

Cornelia Scherf-Kraß, Fachleiterin Deutsch

 

Anhang:

Lesekiste

Lesetipps (PDF)

 

Bei Fragen zum Fach Deutsch wenden Sie sich bitte an die Fachleiterin.

 

 

DaM=Deutsch als Muttersprache, DaF=Deutsch als Fremdsprache, DaMF=Deutsch als Mutter-/Fremdsprache für Schüler, bei denen eine eindeutige Zuordnung nicht möglich ist.

2 Im Schuljahr 2015/16 wird in der Jahrgangsstufe 10 mit „Themen Texte und Strukturen“ gearbeitet, da der Band10 des neuen Lehrwerkes noch nicht erschienen ist.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl