Detailansicht

Gruppe Solidarprojekte

18.12.2018 | 

Die Schüler der GPS der Deutschen Schule Málaga haben am 12. Dezember das Altenheim der Hermanitas de los Pobres in Ronda besucht. Dort halfen sie, den Garten zu säubern, unterstützten das Küchenteam und leisteten den Senioren Gesellschaft. Mit Spenden der Familien der Schule und dem Erlös des Weihnachtsbasars konnten Nahrungsmittel und Leintücher gekauft werden, die die Schüler bei diesem Besuch übergaben. Außerdem überreichten sie den Bewohnern des Heims ein kleines Geschenk, eine Spende von Frau Peñarroya, die die GPS schon seit langem unterstützt.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl