Detailansicht

Helena Engels glänzt im Finale von Jugend Debattiert

25.04.2018 | 

Im Landesfinale von „Jugend debattiert“  der iberischen Halbinsel am 16. und 18. April 2018 in Las Palmas beeindruckten die Schulsiegerinnen der Deutschen Schule Málaga Helena Engels (10b) und Stella Wiesemann (10b) in allen Debattenrunden durch ihre herausragenden Stärken im Debattieren. 

Helena gelang der Sprung ins Finale und sie überzeugte in einer außergewöhnlich starken und hochspannenden Debattenrunde über die Streitfrage „Soll Videoüberwachung mit Gesichtserkennung ausgeweitet werden?“. Mit Helena debattierten die Finalisten aus Madrid, Bilbao und Barcelona. Das Niveau aller vier Finalteilnehmer war herausragend, Helena belegte einen mehr als verdienten 3. Platz.

Eduardo Draganinsky (9b) unterstützte das Team dabei erfolgreich als Schülerjuror in den ersten beiden Debattenrunden. Allen Schülern wird die Teilnahme am Landeswettbewerb von „Jugend debattiert“ an der Deutschen Schule Las Palmas mit interessanten Diskussionen, erlebnisreichen Tagen und schönen Begegnungen zwischen Gleichgesinnten in guter Erinnerung bleiben.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl