Detailansicht

Krippentradition

22.12.2019 | 

Zu dieser Jahreszeit war es im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts einfach ein Muss, den Schülern die wunderschöne und in Andalusien verwurzelte Krippentradition zu zeigen. Und welches Ausflugsziel wäre dafür besser geeignet als das Krippenmuseum von Mollina? Dort sind mehr als siebzig Krippen unterschiedlichster Stile und Größen zu bewundern.

Das Museum dort ausgestellten Krippen stellen so ungewöhnliche Orte dar wie das römische Theater von Cartagena, die Favelas von Río de Janeiro oder eine vom Krieg zerstörte Straße. Zu sehen waren auch Bildnisse von berühmten Orten wie die Kirche Nuestra Señora de los Remedios in Antequera, der Löwenhof der Alhambra oder die Kathedrale von Burgos.

Schwer beeindruckt waren die Schüler von der Krippe, die alle acht Provinzen Andalusiens auf einer Breite von über 25 Metern darstellt.

Dieser Ausflug, den sie sicherlich in schöner Erinnerung behalten werden, ist zu dieser besonderen Zeit auch allen Familien zu empfehlen. 




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl