Detailansicht

Schüler bepflanzen die Dünen

09.10.2018 | 

Dank der ständigen Zusammenarbeit mit dem Verein Produnas konnten eine Gruppe  freiwilliger Schüler der siebten Klassen am 2. Oktober 2018 einen Teil der Düne der Playa Víbora wiederbepflanzen. Dort hatte die Reparatur einiger Wasserleitungen, die diese Gegend mit Wasser versorgen, einen Großteil der Bepflanzung zerstört.

Die Schüler haben mit großem Einsatz mehr als zwanzig Oleanderbüsche und andere heimische Arten eingepflanzt. Nun müssen die Pflanzen gepflegt werden, damit sie gut verwurzeln.

Das Umweltamt der Stadt Marbella hat die Werkzeuge zur Verfügung gestellt,  ein Mitarbeiter der Stadt stand den Schülern mit Rat und Tat zur Seite und zeigte ihnen genau, was sie tun mussten.

Mehr als zwanzig neue Schüler haben an diesem Projekt der GPS teilgenommen – ein voller Erfolg. Vielen Dank für die Hilfe!




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl