Detailansicht

Weihnachtsbasar 2015 gut besucht

04.12.2015 | 

Der traditionelle Weihnachtsbasar am ersten Adventssonntag ist auch in diesem Jahr wieder gut besucht gewesen. Zahlreiche Schüler, Eltern, Mitarbeiter und Freunde der Schule verbrachten den Nachmittag auf dem Schulgelände und erfreuten sich am vorweihnachtlichen Ambiente.

Besonders aufgeregt waren die Kinder des Kindergartens und der Grundschule, schließlich trugen sie auf der Bühne in der festlich dekorierten Turnhalle ihre Lieder vor, die sie in den Wochen zuvor fleißig mit ihren Erzieherinnen und Lehrern eingeübt hatten. Nicht nur Patronatspräsident Rudolf Graf von Schönburg war sichtlich erfreut und gerührt von den Darbietungen der Kinder.

"Es ist mir jedes Jahr eine große Freude, mich von den fröhlichen Kindern in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen. Der Weihnachtsbasar ist für mich das große Fest unserer Schulfamilie", betonte Graf von Schönburg. Alle Klassen der Deutschen Schule Málaga trugen zum Gelingen des Weihnachtsbasars bei, indem sie entweder Selbstgebasteltes verkauften, Spiele für Kinder anboten oder für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Das reichte zum Beispiel von der Bratwurst über den Glühwein bis hin zu Schnitzeln und Waffeln. Alle Stände der Klassen wurden weihnachtlich dekoriert, den Preis für den originellsten und am schönsten dekorierten Stand sicherten sich in diesem Jahr die beiden sechsten Klassen, die damit einen Tagesausflug gewonnen haben.

Zehn Prozent aller Erlöse des Weihnachtsbasars werden für einen wohltätigen Zweck gespendet. In diesem Jahr geht die Spende an die Herberge "Cottolengo" in Málaga, die Obdachlosen und Hilfebedürftigen hilft.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl