Detailansicht

Pedro Mañas zu Besuch an der Deutschen Schule

25.03.2014 | 

Am vergangenen Mittwoch fand als Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen zur Feier des Weltbuchtages eine Lesung mit dem Autor von „Una terrible palabra de nueve letras“ (Ein schreckliches Wort mit neun Buchstaben), Pedro Mañas, statt. Mañas‘ sprühender Geist und die Begeisterung der Schüler ließen dieses Ereignis zu einem großen Erfolg werden.

Zum Abschluss signierte der Autor die Ausgaben der Schüler und versprach seinen jungen Lesern, sie weiterhin mit Geschichten wie der von Amanda Banks, die ihnen solches Vergnügen bereitet hatte, zu erfreuen.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl