Detailansicht

ABRACADABRA…

17.11.2015 | 

Das diesjährige Programm der GRUPPE SOLIDARPROJEKTE begann mit der Fotoausstellung ACNUR, die die Situation der Immigranten darstellt. 

Diesem Projekt schloss sich in der letzten Woche der Besuch eines Magiers an, einem Ereignis, das zum fünften Mal an der DS Málaga stattgefunden hat. Der Erlös der Aufführungen kommt der Stiftung ABRACADRA zugute, die ihre Zauberer überall dorthin schickt, wo ein bisschen Magie vonnöten ist; so arbeiten sie mit ganz unterschiedlichen Gruppen zusammen, von Kindern in Krankenhäusern über Jugendliche in Resozialisierungszentren und ältere Menschen bis hin zu jugendlichen Behinderten. Dort weckt ihre Magie Illusionen und Zuversicht, denn, wie sie selber sagen, kommt sie „von Herzen“.

Diese Herzlichkeit versprühte auch die Aufführung im Festsall der DS Málaga, der von den Freiwilligen der Projektgruppe liebevoll mit Herzen dekoriert worden war. Aber nicht nur der Saal sondern auch die Besucher zeigten Herz(en).

Der Magier Luigi brachte Groß und Klein zum Lachen und entführte uns mit seinem Zauberstab in eine andere Welt. Allerdings waren die Schüler die eigentlichen Hauptpersonen, denn sie beteiligten sich als Lehrlinge an allen Tricks. Zum Abschluss übergaben zwei von ihnen dem Magier Luigi einen Scheck über 2000 €, mit denen Luigi und alle Mitarbeiter der Stiftung viele Wunder vollbringen werden. 

Es freut uns sehr, dass wir unser Scherflein zur Unterstützung dieser Initiative beitragen konnten




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl