Detailansicht

Laternenfest im Kindergarten und Grundschule

17.11.2014 | 

Auch in diesem Jahr war der Laternenumzug zum St. Martinstag ein tolles Ereignis, eröffnet von Marbellas Bürgermeisterin, Ángeles Muñoz.

Mit viel Liebe hatten alle Kinder, von den Kleinsten im Kindergarten bis zu der 2. Klasse der Grundschule, ihre Laternen gebastelt, um mit ihnen an diesem Abend die zuvor eingeübten Laternen-Lieder singend durch Elviria zu laufen.

„Sankt Martin“ auf seinem prächtigen Schimmel führte den Umzug an sorgte bei den Kindern für Staunen. Die Vorschule spielte auf der Bühne die Martinsgeschichte nach. Seinem Beispiel folgend teilte jedes Kind sein Martinsbrot mit einem Familienmitglied. Im Anschluss an den Umzug wurden die Familien zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Bei Glühwein, Kuchen und Martinsbrot konnte man noch eine Weile gemeinsam verbringen. Viele Kinder, ihre Geschwister, Eltern, Großeltern und Verwandten werden sich an das diesjährige Laternenfest gerne erinnern. Wir danken allen die bei der Organisation dieser Veranstaltung mitgeholfen haben, vor allem der Polizei, die für uns die Straßen absperrte.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl