Detailansicht

Stiftung Theodora

28.11.2014 | 

Glücklich zu sein, unter allen Umständen, das lehrten uns die „Doctores Sonrisa” (Ärzte des Lächelns), die sich am vergangenen Donnerstag die Zeit nahmen, die Deutsche Schule zu besuchen.

Diese besonderen Ärzte, mit ihren bunten Kitteln, ihren Scherzen und Spässen und der unverwechselbaren roten Nase, heitern die endlos anmutenden Tage von Kindern auf, die wegen langwieriger Therapien über Wochen im Krankenhaus verweilen müssen.

Die Schüler des Kindergartens und der Grundschule hatten grosse Freude an dem Feuerwerk von Magie und Humor, das Doctor Bugui Bugui und der Zauberer Paco entfachten. Sie staunten über die Tricks und schütteten sich bei den Späßen vor Lachen aus.

 

Ein ganz großes Dankeschön an die Stiftung Theodora für ihre beeindruckende Tätigkeit, die Tag für Tag in vielen Krankenhäusern ein Lächeln und Freude in die Zimmer der kleinsten Patienten bringt.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl