Detailansicht

Drehtürmodell

09.07.2015 | 

Besonders leistungsstarke Schüler wurden in diesem Schuljahr erstmals zusätzlich gefördert. Dabei entstanden unter anderem ein Roman, ein Musikvideo und Forschungsarbeiten zu verschiedenen Themen, wie z.B. zur Wasserversorgung, zur Konzentration oder zur Stimmung von Musikinstrumenten.

Schulleiterin Monika Matthes ist stolz auf die Ergebnisse des Drehtürmodells: „Mich freut besonders, dass unsere sehr guten Schüler hier die Möglichkeit haben, zu zeigen, dass sie selbstständig und zielgerichtet an schwierigen Projekten arbeiten können. Mit dieser Begabtenförderung schließen wir eine Lücke an unserer Schule. Wir unterstützen nicht nur schwächere Schüler, sondern fördern mit dem Drehtürmodell auch unsere leistungsstarken Schüler.“




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl