Detailansicht

Welttag des Buches 2016

16.05.2016 | 

In diesem Jahr feierten wir den Welttag des Buches etwas verspätet am 27. April 2016. Die Schüler der vierten Klassen starteten mit einer Rallye durch unsere beiden Bibliotheken und hatten viel Spaß dabei. Weiter ging es mit verschiedenen Lesungen. Die Schüler der Klassen 1 und 2 hörten die Geschichte vom Räuber Hotzenplotz, vorgelesen von Frau Gacki. Die Dritt- und Viertklässler freuten sich über die Streiche von Max und Moritz, die ihnen Graf von Schönburg vorlas und unsere Schüler der 5. und 6. Klasse hörten die spannende Geschichte „Im Bann des Tornados”, vorgelesen von Herrn Bartilla. „Im Bann des Tornados“ ist das Buch, das extra zum Welttag des Buches erschienen ist und das die Schüler nach der Lesung geschenkt bekamen. Es war für alle ein sehr schöner Welttag des Buches.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl