Detailansicht

Osterprozession

23.03.2018 | 

Am Donnerstag, den 23. März 2018, fand in der Deutschen Schule Málaga wie bereits in den Vorjahren die Osterprozession mit “El Cristo de los Niños” und “La Virgen de la Montaña” statt. Zahlreiche Familienangehörige und Freunde der Schule waren gekommen, um dieser schönen andalusischen Tradition beizuwohnen. Bei kaltem, aber sonnigem Frühlingswetter begrüßte Graf von Schönburg alle Anwesenden mit einer herzlichen Rede, der Pfarrer aus Las Chapas segnete die Throne. Auch Teresa, die ehemalige gute Seele der Schulküche, ließ es sich nicht nehmen, die Schüler an diesem wichtigen Tag zu begleiten. Beeindruckend und einer der emotionalen Höhepunkte war die Saeta von José Mora, und auch die Musikvorträge der Fünftklässler und der Musikschüler begeisterte die Anwesenden. Einen feierlichen Ausklang fand der Vormittag bei „torrijas“ (ein typisches spanisches Ostergebäck) und Kaffee. Dank den Musik- und Religionslehrerinnen, aber auch dank der Gruppe für Sozialprojekte (GPS) kann an der Deutschen Schule Málaga diese Tradition mit so vielen Emotionen gefeiert werden. 




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl