Detailansicht

Fische Sezieren im Bio-Unterricht

22.01.2018 | 

Am 15. Januar 2018 konnten die Schüler der sechsten Klassen der Deutschen Schule Málaga im Biologieunterricht selbst aktiv werden: sie durften Fische sezieren. Mit viel Begeisterung, Faszination und ein bisschen Ekel erforschten sie die äußere Gestalt und die inneren Organe der Fische. Das Erlebnis hat die Schüler sehr beeindruckt, entsprechend waren ihre Kommentare: „Mich fasziniert alles, was von der Natur erschaffen wurde. Wenn der Körper eines Fisches schon so kompliziert aufgebaut ist, wie kompliziert ist dann die Struktur des Menschen?“, „Es war ein bisschen ekelhaft, weil auch überall Blut war. Spannend fand ich es, dass in die Kiemen so viel reinpasst.“ „Es war sehr ekelig. Ich fand es schade, dass ein Fisch wegen unserem Experiment sterben musste.“ In der abschließenden Diskussion waren sich alle einig, dass die Begegnung mit dem Original sehr lehrreich ist und dass es wichtig ist, allen Lebewesen und unserer Umwelt mit Respekt zu begegnen.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl