Detailansicht

Geschicklichkeits-Rallye zum Leben der Flüchtlinge

08.11.2017 | 

Die Deutsche Schule Málaga ist der Organisation UNHCR, Flüchtlingshilfe der UNO, seit langem sehr verpflichtet. In diesem Zusammenhang führt die GPS schon seit Jahren Sensibilisierungsaktionen mit den jüngsten Schülern durch.

In diesem Jahr haben wir uns für eine Geschicklichkeits-Rallye zum Leben der Flüchtlinge entschieden, bei der die Schüler der zweiten bis sechsten Klassen verschiedene Situationen erleben konnten, die ihr Verständnis für die ernste Situation und das Leiden der Flüchtlinge fördern sollten.

Die Rallye fand am 26. Und 27. Oktober in unserer Sporthalle statt. Verschiedene Aktivitäten wie zum Beispiel „Die Grenze überqueren”, „Ein sicherer Ort” oder „Essen finden” luden die Schüler zum Nachdenken und zum Dialog ein.

Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, alle Teilnehmer waren sehr beeindruckt und wirklich sensibilisiert für dieses Thema.

Sämtliche Aktivitäten wurden von Freiwilligen der GPS durchgeführt: Schüler, die völlig selbständig ihre Verantwortung übernahmen und die Aktivitäten mit viel Engagement und Gespür für die Thematik durchführten. Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Arbeit!

Weiterhin nehmen wir Spenden an, die wir an die UNHCR weiterleiten, um unseren kleinen Teil zur Winterkampagne, die in den Flüchtlingslagern immer sehr hart ist, beizusteuern.

Wir von der GPS bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Großzügigkeit.




Zurück | Nach oben | Druckansicht
Sprachauswahl